15 Tipps für ein erfolgreiches Online-Marketing

15 Tipps für ein erfolgreiches Online-Marketing

Internet Marketing für Restaurants ist sehr wichtig. Jeder Restauranteigentümer sollte sich mit dieser Marketing Methode vertraut machen.

Vielleicht ist es an der Zeit, den Staub von Ihrem Marketing-Plan zu wischen und sich mit den heutigen Marketing-Trends auseinanderzusetzen und somit ihr Restaurant auf Hochtouren bringen. Sie müssen die Grundlagen der Marketing-Strategien lernen, und was noch wichtiger ist – Sie müssen lernen was so alles heutzutage effektiv ist und was nicht. Ich teile mit Ihnen einige überprüfte Internet Marketing Strategien für Restaurants, die wirksam in der Gastronomie sind.

Trends, die die Entwicklung des Marketings für die Gastronomie fördern

Die Entwicklung des Marketings für Restaurants ist nicht die gleiche wie früher. Heute sind das Internet-Marketing für Restaurants und die Online-Präsenz uverzichtbar. Während die „Online-Präsenz“ ein wichtiger Bestandteil im nächsten Abschnitt dieses Artikels ist, denken Sie daran, dass Sie noch viel “offline” tun können (und sollten), um ihr Restaurant zu promoten.

Restaurant Eigentümer verwenden keine Zeitschriften und Zeitungen mehr um sich zu promoten, wie sie es früher taten. Menschen haben aufgehört, Werbeartikeln und Dienstleistungen in dieser Art von Promomaterial zu suchen, und nutzen zu diesem Zweck immer mehr das Internet. Um ein Restaurant für z.B. ein Geschäftsessen oder einen gemülichen Abend zu zweit zu finden, wird auf verschiedenen Internet-Portalen gesucht, auf denen man auch Bewertungen anderer Gäste lesen kann und erfahren kann wie z.B. das Essen geschmeckt hat. Auf diese Art und Weise Wählen die meisten Ihrer potentiellen Gäste den Ort aus, wo sie ihr Geld am liebsten ausgeben möchten. Menschen wollen das kulinarisches Angebot sehen, bevor sie das ausgewählte Restaurant besuchen und favorisieren die Restaurants die ihre Speisekarte Online veröffentlicht haben.

internet marketing restaurants webseite

Als seriöser Eigentümer oder Manager eines Restaurants, sollten Sie nicht nur auf die klassische „Mund-zu-Mund” Propaganda schwören. Das bedeutet nicht, dass Sie diese Methode überspringen sollen, aber vergessen Sie nicht die Vorteile und Funktionen zu berücksichtigen, die Ihnen das Internet gibt.

Durchsuchen Sie Google – und versuchen Sie Ihr Restaurant zu finden, indem Sie den Ort und nach der Art ihres Restaurants suchen. Prüfen Sie die Ergebnisse, die vorgeschlagen worden sind. Wie wurde ihr Restaurant von den Gästen bewertet? Befindet es sich auf der ersten Seite der Suchergebnisse? Ist ihr Restaurant die mögliche Auswahl von potenziellen Kunden?

Anstatt die Gäste der Konkurrenz zu überlassen, denken Sie über die Möglichkeiten des Onlines-Marketings nach, und platzieren Sie ihr Restaurant hoch auf der Rangliste der Suchergebnisse.

15 Tipps – Erfolgreiches Internet Marketing für Restaurants:

1.Folgen Sie den Trends. Informieren Sie sich über die aktuellen Statistiken, Trends, Fakten und Zahlen, die Ihnen bei der Analyse des Marketing-Plans für Ihr Restaurant helfen können. Dadurch erhalten Sie eine Antwort auf die Frage, ob sich Ihr Restaurant dem aktuellen Markt angepasst hat oder nicht? Müssen Sie den Marketing-Plan für Ihre Gaststätte ändern oder sind Sie auf dem richtigen Weg?

2. Erstellen Sie eine funktionale Website. Können Ihre Gäste Sie online finden? Achten Sie darauf dass sie es können, mit Hilfe einer gut optimierten Website, die für Sie arbeitet. Der Schlüssel ist, dass Ihre potenziellen Gäste Ihre Website zuerst entdecken, bevor sie auf die Konkurrenz stoßen.

3. Schreiben Sie einen Blog. Sie können z.B. einen Blog über die verschiedenen Spezialitäten schreiben die Sie Ihren Gästen anbieten und die Öffentlichkeit über das tägliche Angebot informieren. Auf diese Weise erreichen Sie eine Interaktion zwischen den Besuchern Ihrer Website und den Besuchern Ihres Profils in sozialen Netzwerken.

4. Aktivieren Sie die SEO (Suchmaschinenoptimierung) und fügen Sie den lokalen Standort ein wo sich Ihr Restaurant befindet. Webseiten sind nicht nur für große Unternehmen geeignet. Mehr denn je ist es für kleine Unternehmen von großer Bedeutung, eine gut optimierte Website zu haben. Da 72% aller Suchanfragen mit dem lokalen Standort zusammenhängen ist es enorm wichtig die Homepage gut zu optimieren und 100% sicher zu sein, dass Ihre Website nach der Optimierung in den Suchergebnissen angezeigt wird.

5. Fügen Sie die lokalen Blogger ein. Fragen Sie die lokalen Blogger, die über Gastgewerbe schreiben oder einen Food-Blog führen, Sie in Ihrem Restaurant zu besuchen und es zu bewerten und dafür können Sie ihnen z.B. eine kostenlose Mahlzeit ausgeben. Kommentare über Ihr Restaurant auf einer anderen Website wird Ihr Ranking in den Suchmaschinen verbessern und eine positive Bewertung wird Ihre Reputation garantiert erhöhen.

6. Prüfen Sie die Bewertungen auf Ihrer Website. Das Geschäft in Ihrem Restaurant kommt auf den Ruf an, den es hat. Achten Sie genau darauf, was die Leute über Ihr Restaurant Online denken. Internet ist ein Ort, wo Online-Besucher der Online-Welt über ihre (hoffentlich positiven) Erfahrungen in Ihrem Restaurant berichten. Danken Sie den Besucher für die positiven Bewertungen und reagieren Sie respektvoll gegenüber den negativen Bewertungen.

7. Nutzen Sie die Vorteile der Online-Reservierung. Bringen Sie Ihre Gäste dazu einen Tisch in Ihrem Restaurant durch einen Online-Portal zu reservieren. Sie müssen die Online-Reservierung auf Ihrer Website aktivieren, um diese Leistung so einfach wie möglich für Sie und Ihre Kunden zu machen. Manchmal wollen die Leute einfach nicht einen Anruf machen, um einen Tisch zu reservieren – sie wollen lieber eine Reservierung mit wenigen Klicks machen.

8. Lassen Sie Ihre Gäste-Datenbank grösser werden. Wenn Sie mit dem Direkt-Marketing vergleichen, ist E-Mail-Marketing ein effektiver, schneller und akzeptabler Weg, um eine Verbindung mit den Gästen zu etablieren. Machen Sie Ihre Gäste mit den Neuigkeiten im Geschäft bekannt und zwar direkt über die sozialen Netzwerke, auf Ihrer Website, Versenden von E-Mails und direkt in Ihrem Restaurant. Sie müssen einen Weg finden, der zu Ihnen am besten passt.

internet marketing restaurants soziale netzwerke

9. Seien Sie aktiv in sozialen Netzwerken. Stärken Sie die Vermarktung und sorgen Sie dafür, dass Sie Ihren Gästen die ansprechenden Inhalte bieten die sie sehen wollen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, ihre Kunden zu integrieren und diese werden Ihren Brand 365 Tage im Jahr präsentieren. Ermöglichen Sie Ihren Kunden, ihre Erfahrungen zu teilen.

10. Folgen Sie den Online-Trends. Die Online-Welt ist ständig in Bewegung, so ist es sehr wichtig, dass Sie die neuesten Nachrichten aus der Welt des Marketing für Restaurants finden. Als Beispiel nehmen wir Foursquare, das viel weniger bekannt ist im Vergleich zu Facebook, aber die Anwendung ist sehr gut für alle Gastronomen und Reisende die über mobile Apps einen Ort suchen, wo sie essen können, wenn sie sich in einer fremden Stadt befinden. Foursquare bietet den Besuchern die Möglichkeit, Kommentare über den Service, das Essen und die Atmosphäre zu schreiben, und sie dann mit allen anderen Nutzern zu teilen.

11. Denken Sie darüber nach, wie Sie Menschen auf sich aufmerksam machen können. Gibt ihnen einen Grund mehr, Sie in Sozialen Netzwerken zu folgen und Ihr Restaurant zu besuchen. Tun Sie es auf die einfachste Art und Weise. Wenn Sie ständig nur Spezialitäten aus Ihrem Restaurant auf Ihrer Facebook-Seite posten, werden Fans das Interesse an Ihnen verlieren. Ändern Sie die Inhalte und Veröffentlichungen. Haben Sie keine Angst witzig zu sein, und Spaß zu machen. Seien Sie ein Teil der lokalen Gemeinschaft.

12. Veranstalten Sie ein Gewinnspiel. Dies ist ein guter Weg, um Freunde auf sozialen Netzwerken zu belohnen, die Zahl der Freunde zu vergrössern, neue Gäste im Restaurant zu bekommen und Loyalität zu fördern. Geben Sie Ihren Gästen eine Chance, gute Preise zu gewinnen und gibt ihnen einen Grund in Ihr Restaurant zurück zu kommen.

13. Denken Sie sich ein Loyalitätsprogramm für Ihre Gäste aus und setzen Sie ihn um. Senden Sie E-Mails an Gäste mit den Neuigkeiten und exklusiven Vorteilen. Werben Sie das Loyalitätsprogramm Online und Offline.

14. Geben Sie ihrer Speisekarte einen neuen Look. Wenn ihre Speisekarte bereits ein gutes Design hat, wird dies nicht nötig sein. Aber wenn sie einen langweiligen oder veralterten Speisekarten-Layout haben, werden Ihre Gäste denken, dass Sie sich nicht genug um sie kümmern. Die Speisekarte ist der Personalausweis Ihres Restaurants. Zeigen Sie sich im besten Licht!

15. Bewegen Sie Ihre Stammgäste und treue Fans Ihnen ein „Gefällt mir“ auf Facebook zu geben – Ihnen bei Twitter oder Pinterest zu folgen.

Fotos erregen mehr Aufmerksamkeit als alles andere auf sozialen Netzwerken

Hier sind einige grundlegende Regeln die sie beachten sollten, beim posten der Fotos auf sozialen Netzwerken:

Titelbild (cover). Auf Ihrem Profil sollte ein großes Titelbild Foto von einem leckeren Gericht aus ihrer Speisekarte sein. Ihr Profil Bild kann z.B. ein Bild von Ihrem Restaurant, Ihrem Logo oder Ihrem persönlichen Foto sein. Ändern Sie ihr Titelbild jede Woche, in jeder Saison, oder jedes Mal, wenn Sie ein neues Gericht dem Menü hinzufügen.

Gerichte aus der Speisekarte. Fügen Sie die „delicious“ Food-Fotos aus der Speisekarte hinzu. Weisen Sie auf die neuen und meistverkauften Gerichte oder einfach etwas passendes für die Tageszeit (z. B. Französisches Omelette am Morgen oder ein saftiges Steak kurz vor dem Abendessen).

internet marketing restaurants fotos

Bilder von Ihren Gästen. Die Gäste lieben es, Speisen die sie essen zu fotografieren. Ermutigen Sie sie, diese Bilder auf Ihrem Profil mit anderen Gästen zu teilen. Sie können sogar auf Ihrem Profil „Wir lieben es, wenn Sie unser Essen fotografieren!“ posten

Veranstalten Sie ein Wettbewerb – die besten Bilder die gepostet worden sind aus ihrem Restaurant bekommen ein kostenloses Abendessen für zwei Personen.

Fotos von Mitarbeitern. Ihre Gäste kommen nicht nur in ihr Restaurant zurück wegen dem leckeren Essen. Viele kehren in das gleiche Restaurant zurück wegen der freundlichen Mitarbeiter und fröhlicher Atmosphäre. Zeigen Sie Ihre Mitarbeiter, personifizieren Sie Ihr Personal. Zeigen Sie Ihren Kunden auf diese Weise auch die Mitarbeiter in der Küche. Internet Marketing für Restaurants kann jede Menge Spass machen.

Videos. Seinen Sie einen Schritt voraus, indem Sie kurze Videos in Ihrem Profil posten. Ein Vorschlag für ein kurzes Video ist z.B. wie eine hausgemachte Spezialität vorbereitet wird (ohne die Offenlegung der Rezeptur natürlich) oder ein Video von einer Weinprobe oder Promotion in Ihren Restaurant. Teilen Sie die angenehmen Momente aus Ihrem Restaurant mit Ihren Fans.

Was Sie nicht tun sollten, wenn Sie mit einem Marketing-Unternehmen arbeiten

Jetzt wissen Sie was Sie tun müssen um Ihr Restaurant zu vermarkten, und jetzt sagen wir Ihnen was sie auf keinen Fall tun sollten. Diese Dinge müssen Sie vermeiden, wenn Sie keine großen Fehler machen wollen.

Erwarten Sie nicht von einem Untenehmen, das sich ausschliesslich mit Internet Marketing für Restaurants beschäftigt, dass es die ganze Arbeit 100% für Sie erledigen wird. Sie werden zwar um die 90% der Arbeit machen, die wir den Restaurantgästen in die Hand geben, aber die weiteren 10% sind wichtiger als Sie denken. Obwohl Sie ein internet Marketing für Restaurants Team für ihre Marketing-Aktivitäten angestellt haben, vorsichtig sein.

Ihr Internet Marketing für Restaurants Team, wird nicht jeden Tag in Ihrem Restaurant präsent sein und die Bilder von glücklichen Gesichtern Ihrer Gäste sehen und über die Vorteile der Facebook Fans von Ihrem Restaurant sprechen. Sie können z.B. nicht wissen wenn sich etwas in der Speisekarte ändern, wenn Sie sie nicht darüber informieren.

So scheint es, dass ich Ihnen ein kleines Geheimnis für ein erfolgreiches Marketing verraten werde: Ein interaktiver Kunde sein. Sie sind ein wichtiger Teil des großen Puzzles, und ohne ihre Hilfe und ihren Feedback, werden die Bemühungen in der Vermarktung fruchtbar.

Die Nachfrage nach neuen Tipps!

Bitte sagen Sie mir … Wie vermarkten Sie Ihr Restaurant? Ist Ihnen Internet Marketing für Restaurants bekannt? Haben Sie Tipps, die Sie auf meine Liste hinzufügen könnten? Sind Sie auf irgendwelche Hindernisse oder Erfolge gestoßen im Online-Marketing? Schreiben sie mir! Ich würde es gerne wissen!