Guerilla Marketing in der Gastronomie als Geheimwaffe!

Guerilla Marketing in der Gastronomie als Geheimwaffe!

Guerilla Marketing in der Gastronomie kann ihr Geschäft von 50-200% verbessern. Einige Guerilla Marketing Ideen finden gastronomen in diesem Blog.

Wir alle wissen, dass die heutigen Zeiten hart sind. Vor allem, für Restaurant- und Barbesitzer ist es eine echte Herausforderung ihr Betrieb erfolgreich zu führen. Der tägliche Überlebenskampf ist ein normaler Lebensstil für die meisten Gastronomen geworden. Die Konkurrenz ist groß, man spürt die Wirtschaftskrise… Das Überleben der meisten Restaurants und Bars ist eine Lotterie.

Ich gehe davon aus das jeder Restaurant-, Café- oder Barbesitzer weiß, das Marketing entscheidend für den Erfolg in ihrem Geschäft ist.
Ja, Marketing ist sehr wichtig und sollte auf eine einzigartige und unverwechselbare Weise angewendet werden.

Aber leider hat nicht jeder Caterer die Möglichkeit, sich einen teuren Marketing-Berater, der ihm bei der Planung der Aktivitäten helfen wird, zu leisten. Viele kleine Gaststätten sind mit großen Problemen konfrontiert, wenn Marketing an die Reihe kommt! Diese Probleme entstehen meistens, weil das Budget für das Marketing nicht ausreicht. Eine wirksame Werbung verlangt viel Geld, dass entweder nicht ausreicht oder es von Anfang an nicht eingeplant war. Das Ergebnis: leere Tische im Lokal und kein Umsatz – ein Albtraum jedes Gastronomen, oder?

Aber wichtig ist es nicht aufzugeben, vor allem nicht vor dem Beginn des Kampfes. Glücklicherweise gibt es Methoden im Marketing, die nicht viel Geld erfordern
Eine dieser Methoden ist Guerilla-Marketing! Das einzigste was Sie für die Anwendung dieser Methode benötigen ist Kreativität.

guerilla marketing in der gastronomie

Keine Angst, Kreativität ist nicht etwas, wovor Sie sich fürchten sollten. Ja, ich weiß, die Tatsache ist, dass nicht jeder ein Künstler, Sänger, Schriftsteller oder Manager, Geschäftsführer, Berater für Marketing sein kann – aber jeder kreativ sein kann, zumindest ein wenig, denn Kreativität kommt von Wissen. Wenn Sie den Kern Ihres Berufs kennen, die Dienstleistung die Sie anbieten in der Hand haben, die Konkurrenz ihnen keine Angst macht, den Trends folgt – dann seit Ihr bereit für den Kampf.

Was genau ist Guerilla-Marketing?

Den Ursprung des Begriffs „Guerilla-Marketing“ kann man eigentlich sofort mit Ernesto Che Guevara verbinden, der im Jahr 1960 in seinem Buch „Der Partisanenkrieg“ (eng. Guerrilla Warfare) die Guerilla-Taktik beschrieben hat.

Guerilla-Marketing erfunden und begonnen anzuwenden hat der Marketing Experte Jay Conrad Levinson Mitte der 1980er Jahre. Das sind ungewöhnliche Vermarktungsaktionen und Methoden, die mit geringem Mitteleinsatz eine große Wirkung im Geschäft versprechen. Guerilla-Marketing ist eine Taktik die in der Werbeindustrie immer öfter angewendet wird.

guerilla marketing gastronomieguerilla marketing gastronomie

Eines der wichtigsten Merkmale des Guerilla-Marketings, ist die kreative Umsetzung von Werbebotschaften! Der Punkt ist, die potenziellen Kunden (Passanten), zu interagieren, und ihre Aufmerksamkeit auf neue und interessante Inhalte zu richten z.B. auf ein bestimmtes Produkt und / oder Dienstleistungen eines bestimmten Unternehmens. Im Guerilla-Marketing gibt es viele unkonventionelle Marketing-Taktiken, und die folgenden Beispiele sind nur eine kleine Auswahl davon:

Gerade, weil das Guerilla-Marketing wenig Geld erfordert und trotzdem eine effektive Wirkung schafft, ist es sehr beliebt unter den Restauranteigentümern geworden. Mit orginellen Marketing-Ideen können Sie neue Kundschaft gewinnen und ihnen das Angebot näher bringen. Den „WOW-Efekt“ bei Menschen auszulösen ist sehr wichtig im Guerilla Marketing.

Definieren Sie Ihr Marketing anders

Okay, jetzt wissen wir, was ist Guerilla-Marketing ist, aber sind wir bereit für den Krieg und können wir jetzt schon anfangen eine kreative Strategie zu entwickeln?

Natürlich nicht!

Wir fangen mal an uns vorzubereiten für den Krieg:
Für den Anfang ist es wichtig, einen Plan zu machen und sich an den Plan bis zum Ende zu halten!
Sehen Sie Marketing als Kommunikation und Bildung Ihrer potentiellen Kunden an. Mit Hilfe der Vermarktung informieren Sie ihre Gäste über ihr Unternehmen, das Essen und Trinken das Sie anbieten, spezielle Angebote und Dienstleistungen. Sie können ziemlich sicher, dass Ihre Marketing kreativ sein wird, wenn Sie eine gute und kreative Strategie (Guerilla Marketing) entwickeln.

guerilla grill
Guerilla-Marketing gibt Ihnen einen großen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, die bereits aufgehört hat sich zu vermarkten, wegen der Wirtschaftskrise oder anderen Gründen. Mit guter Werbung, haben Sie die Möglichkeit auch denen ihre Gäste bei sich im Lokal zu sehen, seien Sie dabei nur diskret. Sie können doch nichts dafür das Wirtschaftskrisen Gewinner und Verlierer bringen. Sie wollen bestimmt nicht der letzte sein, oder?

Spontan, spannend und außergewöhnlich? Wie bekomme ich das hin?

Denken Sie an die folgenden Sachen, bevor Sie anfangen ihre perfekte Guerilla-Marketing Strategie zu entwickeln :
Ihre potentiellen Gäste haben viele Möglichkeiten, wenn sie sich auf die Suche machen, ein angemessenes Restaurant zu finden wo sie zu Abendessen werden oder ein Caffe zu finden, wo sie ihren Kaffee trinken werden. Sie werden wahrscheinlich auf viele ähnliche oder identische Lokale stossen, die gleiche Preis und ähnliche Angebote haben. Langweilig, oder nicht? Was Ihre potentiellen Gäste wirklich zu schätzen wissen, ist die Persönlichkeit des Restaurants! – Vergessen Sie das niemals!!!

guerilla marketing gastronomie

Die meisten modernen Werbe-und Marketing-Strategien sind mehr oder weniger langweilig und wurden hundertmal gesehen. Menschen bemerken diese Art von Werbung garnicht mehr, weil sie sie zu oft gesehen haben und sie diese gewohnt sind. Sie können und dürfen es sich nicht leisten, langweilige Werbung zu machen, weil niemand sich an diese erinnern wird. Sie müssen kreativ und innovativ sein. Machen Sie etwas was interessant, atemberaubend, ein wenig verrückt, aber dennoch völlig legal ist.Genau hier beginnt Guerilla-Marketing.

Die drei goldenen Regeln des Guerilla-Marketings

Hier sind die drei goldene Regeln denen Sie folgen sollten, wenn Sie ernsthaft vor habt Guerilla-Marketing in der Gastronomie anzuwenden:

  1. Ohne einen Plan geht nichts! Dieser Plan muss für 6-12 Monate im Voraus gültig sein und alles enthalten was Sie in der vorgegebenen Zeit vor haben zu machen. Die erwarteten Ergebnise sollten auch im Plan zu finden sein, die Sie in diesem Zeitraum zu erreichen beabsichtigen.
  2. Geben Sie nie auf und sagen sie niemals: „Das bringt nichts, diese Methode funktioniert nicht!“ Alle Anstrengungen bringen irgendwann ein zufriedenstellendes Ergebnis. Seien Sie geduldig.
  3. Hören Sie niemals auf ihr Restaurant, ihre Dienstleistung und ihr Angebot zu vermarkten.

Es gibt viele unkonventionelle Marketing-Taktiken die sie anwenden können, und die folgenden Beispiele sind nur eine kleine Auswahl davon.

Menschen sollen und müssen über Sie sprechen (Mund-zu-Mund-Propaganda)

Denken Sie an Ihre Stammkunden, Ihre besten Gäste! Was bevorzugen sie in Ihrem Restaurant, was essen und trinken sie am liebsten … das alles ist wichtig bei der Schaffung neuer Angebote, Aktionen, Promotionen und Marketings in Ihrem Restaurants. Wählen Sie eine der Lieblings-Speisen oder Getränken Ihrer Gäste, und machen Sie dramatische Werbung damit. Mit angesagtem Guerilla Marketing, kann nichts schief gehen. Sie haben viele Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Gäste überraschen und unterhalten können, aber auch die zufälligen Passanten, die noch nie etwas von Ihnen gehört haben, werden ohne Worte bleiben. Finden Sie einen Weg, um Aufmerksamkeit zu bekommen und wenn Sie diese bekommen haben, dann können Sie sich sicher sein, dass ihre Werbung Gesprächsthema Nummer eins sein wird. Viele Menschen, werden sehen wollen um was für ein Restaurant es sich handelt und was dieses Restaurant anzubieten hat.

guerilla marketing gastronomie

guerilla marketin in der gastronomie

 E-Mail-Kampagnen und Online-Marketing

E-Mail-Marketing-Kampagnen sind die kostengünstigste Werbung, um aktuellen und potenziellen Gästen das Angebot was Sie haben auf einen direkten Weg zu präsentieren. E-Mails kann man einfach und schnell schicken, und haben dabei keinerlei Kosten.
Nehmen Sie sich die Listen mit E-Mail-Adressen die Sie angesammelt haben, schreiben Sie eine Nachricht und schicken Sie sie gezielten Kunden. Die Nachrichten sollten direkt, klar und fein sein. Die folgenden Tipps können Ihnen bei der Schaffung einer solchen Nachricht helfen:

  • Eine E-Mail, sollte dem Empfänger das Gefühl geben, als ob sie nur allein für ihn geschrieben wurde. Persönliche E-Mails sind viel attraktiver und die Chance, dass sie gelesen werden ist viel größer.
  • Die Nachricht sollte kurz und einfach sein, aber mit einem starken Inhalt.
  • Schnell schreiben, sollte Sie auch. Auf diese Weise kommt Ihre Persönlichkeit ans Licht.
  • Stellen Sie Fragen! Genau wie Sie auch in einem Gespräch unter vier Augen tun würden.
  • Beenden Sie Nachricht mit herzlichen und warmen Grüssen.

guerilla marketing in der gastronomie

Mit E-mails machen Sie nicht nur Werbung sondern kommunizieren auch mit Ihren Gästen, was sehr wichtig für ihr Geschäft ist.
Auch anderes Online-Marketing ist sehr nützlich im Kampf für die Positionierung auf dem Markt. Soziale Netzwerke wie Facebook, G Plus, Twitter, Instagram und Pinterest können in der Direktvermarktung ihres Restaurants helfen. Hier sind ein paar Gründe, warum Sie Nutzer der sozialen Netzwerke sein müsst:

  • Es wird geschätzt , dass soziale Netzwerke insgesamt rund 940 Millionen Nutzer haben.
  • Sieben von zehn Nutzern sind mindestens auf einem von ihnen aktiv.
  • Auf Facebook werden mehr als 30 Milliarden interessante Inhalte monatlich geteilt. Das sind etwa sieben Milliarden pro Woche.
  • Twitter hat einen Durchschnitt von 200 Millionen Tweets pro Tag.

Video-Marketing hat an Dynamik gewonnen und ist unter Gastronomen eine beliebte Möglichkeit der Vermarktung für ihr Geschäft geworden. Es ist bekannt, dass ein Bild mehr als tausend Worte sagen kann, und ein gut aufgenommenes Video, dass zu dem interessant , kreativ und dramatisch ist, kann dies nur bestätigen. Teilen Sie Ihre Videos auf sozialen Netzwerken. So bekommen viele Menschen die Chance es sich auch anzusehen.

T-Shirts mit Ihrem Logo

T-Shirts mit dem markanten Logo Ihres Restaurant oder Ihrer Bar, oder ein gedrucktes Bild, das mehr als tausend Worte über Ihr Angebot sagt… Dies ist eine der ältesten und erfolgreichsten Guerilla-Marketing-Techniken. “Bewaffnen” Sie sich mit gedruckten T-Shirts, ziehen Sie sich auch eins an und verteilen Sie sie vor und in Ihrem Lokal und der Umgebung. Sie können es auch so machen, dass all die Gäste die das T-Shirt mit ihrem Logo anziehen und in ihr Restaurant essen kommen, 10% Rabatt bekommen. Auf diese Weise werden Sie sicherlich Ihr Geschäft verbessern und mehr Gäste auf Ihren Restauranttischen sehen. Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten in kleiner, aber sichtbarer Schrift anzugeben (Name Ihres Gastronomiebetriebs, Adresse, Telefonnummer und Website.)

Markieren Sie Ihr Auto und machen Sie mobile Werbung

Was Sie mit T-Shirts machen könnt, können Sie auch mit Ihrem Auto. Ein eindrucksvolles Bild, das Geschäftslogo oder etwas anderes was für Aufmerksamkeit sorgt auf dem eigenen Automobil, Lieferwagen, Roller oder sogar Fahrrad, kann einen starken Einfluss auf Passanten haben, denen dies auffällt. Man kann sagen, dass Sie auf diese Weise eine mobile Werbung habt. Interessant, nicht wahr?

guerilla marketing gastronomie

 

Flyers und co. an strategischen Stellen

Finden Sie eine Druckerei, die Ihnen qualitative und günstige Flyers machen kann und die Sie später auf strategischen Stellen austeilen werdet. Zum Beispiel, Bus-und Bahnstationen sind hervorragende Orte, wo man die Flyer stehen lassen kann. Flyer kann man auch in lokalen Firmen, in denen viele Menschen arbeiten verteilen. Denken Sie nach und stellen Sie sich die Frage, wo laufen hungrige und durstige Menschen noch rum? Genau das sind die strategischen Orte. Vergessen Sie nicht, um nach Erlaubnis zu fragen.

QR-Codes in Form von Stickers sind auch cool und kommen gut an. Wenn man sie an strategischen Orten aufklebt, werden sie die gewünschte Aufmerksamkeit der Menschen wecken.

pizza-guerilla

Präsentieren Sie interessante Bilder und Videos mit Projektoren

Interessante Bilder und Videos mit Logo, Betriebsnamen, Telefonnummer, Adresse und Website, sollten Sie auf eine kreativen Art und Weise präsentieren. Gute Orte dafür sind die Flächen auf Grossgebäuden. Es ist aber auch wichtig den Ort der Bild- und Video-Projektionen, immer wieder mal zu wechseln, damit viele verschiedene Menschen die Möglichkeit bekommen diese auch zu sehen.

mc guerilla

Maskottchen sind immer cool

Menschen lieben es, wenn Sie Maskottchen treffen und fotografieren sich sogar gerne mit Ihnen. Maskottchen sind unvergesslich. Eine Forschung hat ergeben, dass dies eine der beliebtesten Guerilla-Marketing Taktiken ist. Stellen Sie ein Maskottchen auf die Strasse, wenn Sie eine Veranstaltung planen oder ein neues Angebot promoten. Nehmen Sie dies auch auf und laden Sie es bei YouTube hoch. Wird garantiert interessant rüberkommen.

guerilla marketing in der gastronomie

Hinterlassen Sie überall Nachrichten

Ob Aufkleber, Flyer oder etwas anderes … es spielt keine Rolle! Egal, für was Sie sich entscheiden, wichtig ist es, dass Ihre Nachricht den potentiellen Gästen übertragen wird. Großen Einkaufszentren, Kinos, Strassen, Parks,…überall! Vergessen Sie nicht, dass wir über Guerilla-Marketing sprechen. Übertreiben Sie es auch, wenn es notwendig ist! Aber vorsichtig sein, da das Übertreiben auch seine Grenzen habt, und diese sollte man nicht brechen.

guerilla marketing in der gastronomieguerilla marketing gastronomie

Einfallsreiche Verpackungen!

Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden, Ihrer Konkurenz und auch von sich selbst. Die Verpackung der Gerichte die Sie anbieten sollte erkennbar, einzigartig und sehr praktisch sein. Noch ein Guerilla Marketing Trick der es in sich hat!

guerilla marketin in der gastronomie

guerilla marketing in der gastronomie

Reverse Graffiti – Streetbranding

Für diejenigen, die nach günstigeren Alternativen suchen Marketing zu machen, ist dies auch eine Form der Werbung, die helfen kann. Reverse Graffiti (oder Clean Graffiti) ist eine bequeme Form von Guerilla-Marketing, das die meisten noch nicht kennen. Es ist innovativ, Umweltsicher und ist sehr populär geworden in den letzten Jahren. Reverse Graffiti (frei übersetzt: „umgekehrte Graffiti“) ist eine spezielle Form von Graffiti. Das Bild entsteht hierbei, indem z. B. eine Straße, eine Tunnelwand oder Stadtmöbel partiell gereinigt werden. Manche Künstler kreieren Bilder, indem sie Wände u. ä. mit Lappen und Bürsten in Kombination mit Reinigungs- und Lösungsmitteln reinigen. Im einfachsten Fall wird mit den Fingern in den Staub verdreckter Scheiben etc. gezeichnet. Die kann viel mehr Aufmerksamkeit erregen, als Werbung die während der Abendnachrichten ausgestrahlt werden.

clean graffiti

 Ist Guerilla-Marketing legal?

Natürlich, wenn die gesetzlichen Vorschriften nicht gebrochen werden. Leider wird Guerilla-Marketing in den letzten Jahren auch illegal gemacht. Öffentliche Einrichtungen werden mit Aufklebern, Plakatten und Graffitis zerstört und unschön gemacht.

Guerilla-Marketing ist eine sehr effektive und kostengünstige Möglichkeit Werbung zu machen, wenn es richtig gemacht wird. Die Liste die wir euch gegeben haben, enthält nur einen kleinen Teil der erfolgreichsten Ideen des Guerilla Marketings. Es gibt viele, viele mehr Taktiken die häufig angewendet werden und zwar erfolgreich.

Machen Sie sich mit einer der Guerilla Methoden für den Krieg bereit. Sie werden sicherlich gewinnen!