Verbessern Sie Ihr Unternehmen, indem Sie Ihren Gästen zuhören

Verbessern Sie Ihr Unternehmen, indem Sie Ihren Gästen zuhören

Wissen Sie eigentlich, wie Sie am schnellsten kostenlose Unternehmensberatung und Marketing-Ideen bekommen, die Ihr Geschäft verbessern können? Ganz einfach, indem Sie Ihren Kunden zuhören und auf deren Wünsche eingehen, indem Sie hören was Kunden über Ihr Restaurant oder Bar sagen!

Allerdings werden die meisten Ihrer Gäste nicht von selbst sagen, was Sie denken. Sie müssen sie animieren, wenn Sie konkrete Informationen bekommen möchten, die für Ihr Gastronomie-Betrieb wichtig sind. Die meisten Gäste, die negative Erfahrungen in Ihrem Restaurant oder Ihrer Bar gesammelt haben, werden Ihnen dies nicht sagen. Aber Sie werden die schlechten Erfahrungen der Familie und den Freunden weitererzählen. Ein guter Prozentsatz der Gäste wird das negative Erlebnis auch in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter,…) teilen. Hier haben wir wertvolle Informationen und die besten Marketing-Ideen.

Durch diese Informationen, bleiben Sie nicht nur nicht ohne einen Gast, sondern es besteht die Möglichkeit, dass Sie auch potentielle Gäste verlieren.

Wichtig ist, diese Informationen rechtzeitig zu bekommen und sich für die schlechte Erfahrung beim Gast zu entschuldigen und durch positive Erlebnisse und Bewertungen, den Fehler zu korrigieren und den Gast zu halten. Wenn die schlechte Erfahrung eines Gastes schon auf Facebook, Google+ oder Twitter gepostet ist, dann wäre es gut, diesen persönlich zu kommentieren und sich dafür auch öffentlich zu entschuldigen, damit der betroffene Gast, aber auch die potentiellen Gäste wissen, dass Sie sich um sie kümmern und es Ihnen nicht egal ist. Somit zeigen Sie dem betroffenem Gast, aber auch potentiellen Kunden, dass Sie mit Kritik professionell umgehen.

Durch die Kommentare Ihrer Gäste, egal ob positiv oder negativ, können Sie Ihr Unternehmen erfolgreicher machen und die Kundenbindung stärken.

Einige kleine Tipps, wie man zum Feedback der Gäste kommt:

Sprechen Sie mit Ihren Gästen

Ein Gespräch mit Ihren Gästen kann wahre Wunder bewirken. So bekommen Sie am leichtesten das erwartete Feedback. Ein Gespräch mit dem Gast ist ebenfalls wichtig für die Kundenbindung. Fragen Sie immer nach: Welche Gerichte und Getränke mögen Ihre Gäste? Was hätten sie gerne für ein Service? Was würden sie dem aktuellen Angebot hinzufügen? Was würden sie machen um die Atmosphäre im Restaurant angenehmer zu machen? …und dergleichen. Somit bekommen Sie Ihr gewünschtes Feedback und dem Gast ermitteln Sie das Gefühl, dass er etwas besonderes ist. Wenn der Gast eine gute Idee hat, versuchen Sie es und zeigen Sie Ihm, dass die Meinung die er geäußert hat, nicht umsonst war. Für Ihr Geschäft kann so etwas nur positiv sein!

Suchen Sie im Internet nach Feedback

Informieren Sich sich einmal wöchentlich im Internet über Ihr Restaurant. Google wird Ihnen Bescheid geben, wenn jemand Ihr Restaurant oder Ihre Bar online erwähnt hat. Auf diese Weise bekommen Sie alle positiven und negativen Kommentare. Wenn ein negativer Kommentar hinterlassen wurde dürfen Sie diesen nicht ignorieren, sondern die schlechte Bewertung kommentieren. Bedanken Sie sich für das Feedback, kommentieren Sie diesen und laden Sie den betroffenen Gast als Entschuldigung zu einem Getränk oder Essen ein! Vielleicht können Sie ja wirklich etwas ändern. Auf jeden Fall sollten Sie das negative Feedback bearbeiten und den begangenen Fehler nicht mehr wiederholen.

Erstellen Sie eine E-mail Datenbank ihrer Kunden

Viele Restaurant- und Barbesitzer erkennen die Vorteile des E-Mail-Marketings. Nutzen Sie die E-Mail Datenbank Liste Ihrer Kunden um ihnen Informationen über Neuheiten aus Ihrem Restaurant mitzuteilen und somit das Restaurant zu fördern. Sie können auch Umfragen oder Fragebögen erstellen, um konkrete Informationen, die wichtig für Ihr Geschäft zu erhalten. Bieten Sie den Kunden von denen Sie Feedback erhalten einen Anreiz, wie z.B. kostenloser Aperitif oder 10% Rabatt auf ihren nächsten Besuch. Wird sich lohnen!

Leere Karten zum kommentieren auf dem Tisch

Karten auf Tischen in Restaurants, die zum kommentieren des Services gedacht sind, sind eine tolle Idee um erwünschten Feedback von Gästen zu erhalten. Die Karten die von Gästen im Restaurant ausgefüllt werden, sollten anonym sein und z.B. in ein Kästchen vor der Tür eingeworfen werden.

Die zweite Option sind Online Karten zum kommentieren, die bei Facebook oder der Restaurant Webseite zu finden sind. Auch hier kann ein Anreiz den Gästen angeboten werden, z.B. ein kostenloses Getränk oder Rabatt beim nächsten Besuch.

Der Gast darf nie verärgert Ihr Restaurant verlassen

Niemals dürfen Sie den Gast aus Ihrem Restaurant wütend und unglücklich gehen lassen. Wenn Sie nicht in der Lage sind mit unzufriedenen Gästen umzugehen, dann lernen Sie es. Ihre Mitarbeiter sollten es auch lernen! Die meisten Menschen sind zum verzeihen bereit, wenn Sie sich bei ihnen entschuldigen und versuchen einen Weg zu finden, der die unangenehme Situation regelt.